Bewegung

Wir möchten den Kindern vielfältige Gelegenheiten anbieten, die zu selbstständigen, freien, entdeckenden und experimentierenden Bewegungen einladen.
Die Kinder eignen sich motorische Fähigkeiten und Kompetenzen im täglichen Gruppenalltag an. Sie bewegen sich im Freispiel, im Außengelände, im Turnraum, bei den täglichen Spaziergängen und den Ausflügen in den Wald.

Ernährung

Im Januar 2012 hat das Kinderland als erste Einrichtung in Südbaden das Beki-Zertifikat erhalten.

Was ist BeKi?
BeKi steht für bewusste Kinderernährung und ist seit vielen Jahren ein anerkanntes und gerne gebuchtes Informationsangebot zur Kinderernährung. Es zeichnet sich durch seine Beständigkeit, Neutralität und Qualität aus. BeKi bietet ein altersentsprechend aufeinander aufbauendes Informationsangebot zur Kinderernährung für alle Bildungseinrichtungen in Baden-Württemberg.

Ziele von BeKi

Musikalische Früherziehung

Die ganzheitliche Entwicklung der Kinder wird durch altersgemäße Angebote im musikalisch- rhythmischen Bereich unterstützt. Im Kinderland wird das Musikgarten-Konzept mit den Krippen-
als auch mit den Kindergartenkindern umgesetzt.
Sehr wichtig ist, dass die Musik in den Alltag integriert wird, um damit den Spracherwerb zu unterstützen.

Sprachförderung

Nachdem das Kinderland sich Ende 2010 für das Projekt, welches vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird, bewarb, erhielt es im April 2011 als erste Einrichtung in Lörrach die Bewilligung.
Das übergeordnete Ziel der Offensive Frühe Chancen besteht in der frühestmöglichen Förderung der Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung mittels alltagsintegrierter und ganzheitlicher Sprachförderung.

Französische Sprachbegegnung

Wöchentlich erleben die Kinder in unserer Einrichtung den ersten Kontakt mit der französischen Sprache. Eine gelernte Dolmetscherin und ihr Freund Pierre (Handpuppe) bringen den Kindern in fröhlicher Runde mit Spielen, Liedern und Gedichten in kindgerechter Form, die französische Sprache näher. Da Kinder in diesem Alter neugierig und aufgeschlossen sind, legen wir hier den Grundstein für das Verständnis und die Wertschätzung anderer Kulturen und Sprachen.

Naturerfahrung

Unsere Kinder entdecken und erforschen die Natur bei den täglichen Spaziergängen, im Garten, bei Ausflügen und regelmäßigen Waldtagen. Dieses Angebot wird durch Natur- und Waldwochen intensiviert.

Hippolini-Mini Club

Seit Anfang Oktober 2014 bieten wir für unsere Schulanfänger einen Hippolini-Kurs an.
Hippolini ist ein pädagogisches Konzept zum Reiteinstieg ab dem Schulalter. Für die jüngsten Pferdebegeisterten (von 4-6 Jahren) gibt es den Hippolini- Mini Club, in dem die Kinder mit sorgsamer Begleitung die ersten Kontakte mit den Pferden knüpfen können und spielerisch erste Erfahrungen auf dem Pony sammeln. Der Hippolini-Kurs findet unter der Leitung von Marianne Freiermuth (Zertifizierte HIPPOLINI-Lehrkraft) auf dem Rebgartenhof in Haltingen statt und wird als vierwöchiges Projekt durchgeführt.
eben dem respektvollen Umgang mit den Tieren lernen die Kinder im Freiluft-Klassenzimmer Pferdestall vieles über die Pferdehaltung und dürfen auch praktisch mitanpacken und beim Ausmisten der Boxen oder säubern der Weiden helfen. Das Projekt wurde dabei so konzipiert, das die Kinder motiviert, mit allen Sinnen und mit viel Bewegung lernen.

Kinderland Lörrach, Gebäude Kinderland Lörrach, Gebäude
Kinderland Grafik
Impressum
Datenschutzerklärung